CLUB -  RACING                               back  >>                             

13-10-2018 3. Renntag

 

Der Report ist schnell erzählt, da die Rennen auf der Tomy- und dem Viper-Track ausgefallen sind.

In beiden Fällen traten Programm-Fehler der cockpit-Software auf, die keine geregelten Rennen

zuließen.

Somit konnten nur die Läufe auf dem Oval unter der Software von L & T gefahren werden.

Allerdings hat ein Relais auf Spur 4 den Geist aufgegeben, so daß jede Chaos-Schaltung zu einer

zusätzlichen ´Strafzeit´ von 5 sec geführt hat !

Bis der Fehler gefunden wurde, wurde Jens mehrfach belastet, dennoch gelang ihm von allen

Läufen die schnellste Rundenzeit von 1,606 sec (!?).

Die von den Läufen gespeicherten Daten konnten nicht verwendet werden, so daß allein die

manuell festgehaltenen Ergebnisse zur Wertung herangezogen werden konnten :

 

 

 

Auf dem Podest sehen wir als Sieger Fred vor Boernie und Jens.

 

 

 

                                                                                                                                                                         back  >>