RACER + RACE TEAMS

CLUB -  RACING                                                                              back  >>                             

RESULT und IMPRESSIONEN vom ersten TESTRENNTAG    28.04.2018

 

Das erste Testrennen auf dem Momo Raceway zeigte die Stärken und Schwächen des neuen Ovals auf : 

>    die Verlängerung der Geraden stellt eine perfekte Lösung gegenüber der vorigen Bahnlänge dar, die Unfallproblematik nach den Kurven mit

regelmäßigen Aufschlägen an den Lichtbrücken entfällt völlig.

>    der Grund der Fehlmessungen hat sich geklärt : die Sensoren in den Schienen sind neben den rails eingebaut, werden somit bei bestimmten

Chassisbreiten nicht angesprochen. Dies führt zu Messfehlern z.T. bei der Rundenzählung sowie -zeiten, besonders aber im Tankbereich.

Somit werden die Sensoren versetzt und zwischen den rails eingebaut !

 

Ansonsten - unter Berücksichtigung der für alle Beteiligten relativ gleichermaßen aufgetretenen Messfehler - konnte der Rennbetrieb problemlos

abgewickelt werden. Die LifeLike M/T haben sich wieder einmal als solide, toll handelbare Fahrzeuge bewiesen !

 

 

 

 

 

Allein Butte fehlen einfach Trainingszeiten, die er dringend nachholen sollte.